22 Februar 2018 – #06 PRT/Torre – 1993 m ü. NHN

Mit einer Höhe von 1.993 m ist dieser die höchste Erhebung im „Sternen-Gebirge“ Serra da Estrela und auch die „Nummer 1“ auf dem portugiesischen Festland. Lediglich der Pico auf der gleichnamigen Azoren-Insel übertrifft ihn noch als Landeshöhepunkt.
Weiterlesen

29 Dezember 2017 – #03 #04 #05 – BeNeLux „Gipfel“

Zugegeben wirklich schwierig und konditionell anstrengend ist es wirklich nicht die höchsten Erhebungen BeNeLux zu besteigen. Aufgrund eines privaten Ereignisses in der Gegend und den drei naheliegenden Erhebungen wurden diese daher alle am 29.12.2017 bestiegen.

Weiterlesen

21 Oktober 2017 – #02 – LIE/Vordere Grauspitz – 2599 m ü. NHN

Der Vorder Grauspitz (auch Ruchberg genannt) ist mit 2599m der höchste Gipfel Liechtensteins. Er liegt im Süden des Fürstentums auf der Grenze zur Schweiz (Graubünden). Auf der Liechtensteinischen Nordseite ist er ein abweisender Felsgipfel aus Kalk, von Süden dagegen ist er eher ein felsdurchzogener Schutthaufen. Nach Westen zieht ein luftiger und mässig schwieriger Grat zum Falknis; nach Nordosten ein einfacherer aber dennoch luftigen Grat zum Hinter Grauspitz mit dem Grauspitzsattel P.2502m dazwischen. Weiterlesen

08 August 2017 – #01 – DEU/Zugspitze – 2962 m ü. NHN

Ausgangspunkt ist die Talstation der Tiroler Zugspitzbahn in Ehrwald, gegen 8:05 geht es los. Nach einem überwundenen Höhenunterschied von 1735 Meter stehe ich 2 Stunden 55 Minuten später auf dem höchsten Gipfel Deutschlands. Weiterlesen